Möll

#100

geprueft
landschaft landschaft landschaft
Ticket kaufen

Kontakt

KELAG - Kärntner Elektrizitäts-AG

Arnulfplatz 2
9020, Klagenfurt am Wörthersee
+43 463 525
office(at)kelag.at
http://www.kelag.at

Fischerkarten

1 Tag
€ 45,00
1 Jahr
€ 1.200,00
alle Preise inkl. USt.

Revierbeschreibung

Dort wo die höchsten Berge Österreichs in der Sonne glänzen, eröffnet sich dem Fliegenfischer eine einzigartige Naturkulisse, eingebettet in den Nationalpark Hohe Tauern, das größte Naturschutzgebiet Mitteleuropas.

Die Möll entspringt in ca. 2400 m Höhe aus der Gletscherzunge der Pasterze unterhalb des Großglockners (3798 m), und mündet nach 84 km in die Drau. Der Fluss verläuft in diesem Bereich in einem weiten schönen Tal und aufgrund der überdurchschnittlichen Flussbreite mit immer währenden Blicken auf die umliegenden Berge und die hoch oben verlaufene Eisenbahnstrecke.

Quelle: http://www.derfliegenfischer.at

Übersichtskarte des Reviers

satelliteThumbnail

Satellite

mapCardThumbnail

Map

Datenquelle: Land Kärnten - data.ktn.gv.at

Informationen

Gewässergröße
100 ha
Gewässertyp
fließend
Angelsaison
01.05 - 31.10
Angelzeiten
06:00 - 20:30
Max. tägliche Entnahme von Friedfischen
0
Max. tägliche Entnahme von Raubfischen
4
Anzahl Angelruten
1
Fliegenfischgewässer
Ja
Boot erlaubt
Nein
Elektromotor erlaubt
Nein
Verbrennungsmotor erlaubt
Nein
Schonhakenpflicht
Ja
Fischvorkommen

Fehler gefunden?

Hilf uns die Informationen zu vervollständigen!

Fehler melden