Draustau Feistritz 2

geprueft
landschaft landschaft landschaft landschaft landschaft
Ticket kaufen

Kontakt

Forstverwaltung Hollenburg

Hollenburg 1
9161, Maria Rain
+43 4227 84011
taferner(at)hollenburg.com
http://www.hollenburg.com

Fischerkarten

1 Tag
€ 14,00
1 Woche
€ 37,00
2 Wochen
€ 60,00
alle Preise inkl. USt.

Revierbeschreibung

Das Fischereirevier Hollenburg ist ein Eldorado inmitten der Natur- und Ferienregion Rosental mit bester Wasserqualität.

Es reicht von der Selkacherbrücke in der Gemeinde St. Jakob im Rosental bis zur Büchsenmacherstadt Ferlach.

Es umfasst den Feistritzer Stausee und den Ferlacher Stausee mit größtenteils romantischen, naturbelassenen Ufern und vielen Flachwasserzonen, die Stauwurzel des Ferlacher Stausees, die „Kleine Drau“ (ein Salmonidengewässer der Spitzenlkasse).

 

Jahres-, Familien- und Stauwurzel Karten sind direkt bei der Forstdirektion Hollenburg erhältlich - Details im Downloadbereich unter "Preisliste"

Übersichtskarte des Reviers

satelliteThumbnail

Satellite

mapCardThumbnail

Map

Datenquelle: Land Kärnten - data.ktn.gv.at

Dazugehörige Reviere

Die Fischerkarten in diesem Revier sind auch in den folgenden Revieren gültig:

Informationen

Gewässergröße
28 ha
Gewässertyp
fließend
Angelsaison
01.04 - 30.09
Angelzeiten
00:00 - 23:59
Max. tägliche Entnahme von Friedfischen
3
Max. tägliche Entnahme von Raubfischen
3
Anzahl Angelruten
2
Fliegenfischgewässer
Nein
Boot erlaubt
Ja
Elektromotor erlaubt
Ja
Verbrennungsmotor erlaubt
Ja
Schonhakenpflicht
Nein
Fischvorkommen

Fehler gefunden?

Hilf uns die Informationen zu vervollständigen!

Fehler melden

Weitere Angebote des Anbieters

Bootsanlegeplätze

Es stehen 9 Häfen mit 700 Liegeplätzen zur Verfügung. Details zur Vermietung direkt bei der Forstverwaltung Hollenburg